Organisation

1985 haben sich die Umweltfachstellen der Kantone Uri, Schwyz, Nidwalden, Obwalden, Luzern und Zug zusammengeschlossen und gehen seither in mehreren Bereichen des Umweltschutzes gemeinsame Wege: z.B. im Luft-Messnetz in-luft.ch ,  beim Planen von Massnahmen zur Luftreinhaltung, im koordinierten Vorgehen im Baubereich mit Gib 8!, mit dem Umweltbaustelleninspektorat ZUBI, bei Kampagnen wie ‘Richtig feuern mit Holz’ oder ‘e chline Schritt – Flicke, Teile, Sorg ha’. Zudem wird ca. 3 mal jährlich mit einem Newsletter über die Aktivitäten im Umweltbereich in der Zentralschweiz berichtet (Anmeldung über das Kontaktformular).

 

Vorsteher der Ämter für Umweltschutz: